Aktuelles

Spaziergang über den Alten Friedhof bei Kerzenlicht

Geschichte – Gedichte – Musik
Dienstag, 29. November, 17:00 Uhr

Bild: Uwe Klein

Die Bürgerstiftung lädt für Dienstag, 29. November, 17:00 Uhr zu einen Lichter-Spaziergang im Alten Friedhof ein. Auf vielen der Gräber werden Lichter brennen. Dr. Boguslawski, (einer der Autoren des Buches über „Weinheims Alten Friedhof”) begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf einen Rundgang und erzählt von der Geschichte des Friedhofs und den dort ruhenden Menschen. Die Schauspielerin Felicitas Vajna rezitiert Gedichte von Theodor Fontane, Erich Fried, Andreas Gryphius, Heinrich Heine, Friederike Mayröcker und Georg Trakl. Für die musikalische Begleitung sorgen Ivo Shishkov mit Birgit und Bernhard Rummel.
Treffpunkt ist der Eingang zum Alten Friedhof hinter der Peterskirche in der Grundelbachstraße.

Zum Seitenanfang

Weihnachtsbaumaktion der Bürgerstiftung: Diesmal noch mehr Päckchen

Zum siebten Mal führt die Bürgerstiftung Weinheim unter dem Motto „Das Geschenk mit dem Lächeln” die Aktion „Weihnachtsbaum” durch. Spenden aus der Bürgerschaft ermöglichen es, Kindern aus bedürftigen Weinheimer Familien einen Weihnachtswunsch zu erfüllen. Diesmal wird es noch mehr Päckchen als in früheren Jahren geben: 240 (anstatt der bisher 200) Kinder dürfen sich der Erfüllung ihrer Wünsche sicher sein. Wie die vergangenen Jahre zeigten, war die Bereitschaft der Bürger, Kindern zu Weihnachten einen Herzenswunsch zu erfüllen, sehr groß. In der Innenstadt (Weinheim Galerie), in der Südstadt (Marktkauf), in der Nordstadt (Amend) und in der Weststadt (Filiale der Volksbank) sind ab Montagnachmittag (21. November) Weihnachtsbäume aufgestellt, an denen Wünsche von Weinheimer Kindern hängen, die von Diakonie, Caritas und
Jugendamt ermittelt wurden. Wer einen dieser Wünsche erfüllen möchte, nimmt den Wunschanhänger ab, besorgt das Geschenk und gibt es verpackt im Bürgerbüro der Stadt Weinheim ab. Caritas, Diakonie und Jugendamt sorgen dafür, dass diese Geschenke den Kindern rechtzeitig zum Fest übergeben werden.
Im Umfeld der Standorte informieren Aufsteller sowie ein Faltblatt über das Projekt. Spenderinnen und Spender können sich bei Fragen an Margarete Ruoff (Telefon 06204 73290 oder 01522 1908336) wenden.

Zum Seitenanfang

Pflanzaktion auf dem Alten Friedhof

Auf Anregung eines Helfers beim Freiwilligentag bepflanzen die Herren Boguslawski, Flothmann, Gerlach und Knapp, (Erkältung und Bandscheiben hatten die Teilnahmezahl reduziert) Gräber am südöstlichen Aufgang. Die 300 Pflanzen besorgte Elisabeth Schmid (Leiterin CF Gärten und Grünlagen). Spenderinnen und Spender sind Elisabeth Bauer, Dr. Ditmar Flothmann und Elisabeth Schmid.

Vorher - nachher

zum Seitenanfang